Ich Glaube

Udo Jürgens

Tom: D
Verse 
D                                     A 
Ich glaube - dass der Acker, den wir pflügen, 
                            D 
nur eine kleine Weile uns gehört. 
                                      A 
ich glaube - nicht mehr an die alten Lügen, 
                                   D 
er wär auch nur ein Menschenleben wert... 
G                      A             D 
Ich glaube - dass den Hungernden zu Speisen, 
      Em                             A 
Ihm besser dient als noch so kluger Rat... 
      G                                 D 
Ich glaube - Mensch sein und es auch beweisen 
              Em                     A 
das ist viel nützlicher als jede Heldentat... 

D A G Ich glaube - diese Welt müßte groß genug D G Em C A weit genug, reich genug für uns alle sein ohhh D A G Ich glaube - dieses Leben ist schön genug, D Em C D bunt genug, Grund genug sich daran zu erfreuen...
Verse D A Ich glaube - dass man die erst man fragen müßte, A D mit deren Blut und Geld man Kriege führt. A Ich glaube - dass man nichts vom Krieg mehr wüßte, D wenn wer ihn will auch am meisten spürt... G A D Ich glaube - dass die Haut und Ihre Farbe, Em A den Wert nicht eines Menschen je bestimmt. G D Ich glaube - niemand brauchte mehr zu darben, Em A wenn auch der geben wird, der heut nur nimmt!
D A G Ich glaube - diese Welt müßte groß genug D G Em C A weit genug, reich genug für uns alle sein ohhh D A G Ich glaube - dieses Leben ist schön genug, D Em C D bunt genug, Grund genug sich daran zu erfreuen...

Compartilhe esta música: novo

QR Code
Copiar