Ich Liebe Die Nacht

Klaus Hoffmann

Tom: Am
verse 1 
      Am              Em                Am            Em 
Ohne sie gäb's keine Heiterkeit, keine Tränen, keine Zärtlichkeit 
      Am            Em                G                  Em 
ohne Sie wäre kein Kuss, kein liebes Wort, nach einem Streit 
      Am            Em                  Am              Em 
Ohne sie wäre das Glück nur halb, ohne sie bleiben die Herzen kalt 
     Am             F                 G               Em 
ohne sie wäre kein Liebesbrief, nach Kummer und nach Leid 

Am F G Am Kein Leben ohne Sterben, keine Liebe ohne Tod F G wo Licht ist fallen lange Schatten, das Böse macht sie gut Am Ich habe keine Angst vor ihr keine Angst vor ihr C G nein, im Gegenteil sie macht mich heil Am Ich Liebe Die Nacht Am ich habe keine Angst vor ihr, keine Angst vor Ihr C G wenn das Dunkle erwacht, das Verbotene lacht Am Ich Liebe Die Nacht
verse 2 Am Em Am Em Ohne sie wäre kein Morgen da, ohne sie kein Schlaf, kein neuer Tag Am Em G Em keine Hoffnung, keine Demut, keine Angst und auch kein Trost Am Em Am Em Nur durch sie liegen Verliebte wach , nur durch sie werden auch Priester schwach Am F G ziehen Mörder, Diebe, schwarze Katzen das große Los.
Am F G Am Kein Leben ohne Sterben, keine Liebe ohne Tod F G wo Licht ist fallen lange Schatten, das Böse macht sie gut Am Ich habe keine Angst vor ihr keine Angst vor ihr C G nein, im Gegenteil sie macht mich heil Am Ich Liebe Die Nacht Am ich habe keine Angst vor ihr, keine Angst vor Ihr C G wenn das Dunkle erwacht, das Verbotene lacht Am Ich Liebe Die Nacht

Compartilhe esta música: novo

QR Code
Copiar