Flügel

Klaus Hoffmann

Tom: G
Intro:  
G | D | Em | D 

verse 1 
 G        D          Em      C 
Gestern war dieser Vogel da 
G       D            Em     C 
setzte sich an mein Fenster 
G        D           Em      C 
sah mich an, als ich ihn ansah 
G        D           Em     C 
und vertrieb mir Gespenster   er sang 

G D C D G D C D o - o -h, wunderbarer Morgen G D C D G D Em D o - o -h, wunderbarer Morgen Am D die Welt ist nicht schlecht Am D Unrecht oder Recht Em lerne zu sehen C D G du musst, hinter die Fassaden gehn C D G dann wirst du blaue Wunder sehn
verse 2 G D Em C und der Vogel nahm meine Hand G D Em C Hände wurden zu Flügeln G D Em C flog mit mir durch die Schattenwand G D Em C plötzlich konnte ich lieben, er sang
G D C D G D C D o - o -h, wunderbarer Morgen G D C D G D Em D o - o -h, wunderbarer Morgen Am D Feuervogel flieg Am D du brauchst keinen Sieg Em lass es nur wachsen C D G und werden und liebe was du bist C D G bis dich ein neues Wunder küsst
Outro G D C D G D C D o - o -h, wunderbarer Morgen G D C D G D C D o - o -h, wunderbarer Morgen

Compartilhe esta música: novo

QR Code
Copiar