Das Leben Ist Ein Handschuh

Die Kassierer

Tom: Am
    Am                           Dm           Am 
Das Leben ist ein Handschuh, ein unsichtbarer Handschuh 
    Am                           A#           E 
Das Leben ist ein Handschuh, der garnicht existiert  
    Am                                 Dm             Am 
Mal ist er weg, dann wieder nicht; das ist des Lebens Lauf 
   Am                                E                   Am 
Du denkst, du kannst ihn sehen, doch dann frisst er dich auf 

Am                       Dm            G                           C   Em 
Wenn du manches Mal auch traurig bist, dann sag´ dir einfach nur geschwind: 
    Am                           Dm           Am 
Das Leben ist ein Handschuh, ein unsichtbarer Handschuh 
    Am                           E            Am 
Das Leben ist ein Handschuh, der garnicht existiert  

    C                         D# 
Ich grübelte oft Stunden, der Kopf tat mir schon weh 
  C                           D# 
Woher ich eigentlich komme, wohin ich später geh´ 
    C                  D# 
Die Frage aller Fragen hat an mir genagt 
G#             G                G#             G 
Sooft hab´ ich mich gefragt, ja sooft habe ich mich gefragt ! 

    C                         D# 
Ich ging zum Dalai Lama, denn der war ja vom Fach 
   C                  D# 
Er antwortete milde: ;Fleck´ dich, gib´ fein acht 
    C                                   D# 
Die Antwort, die kennt jedes Kind, drum sei doch nicht verzagt  
G#                       G     G#                        G 
Das hat der weise Mann gesagt, das hat der weise Mann zu mir gesagt 

Interlude 
Am   Dm   Am 
Am   A#   E 
Am   Dm   Am 
Am   E    Am 
C  H  A#  Am (2x) 

     C                          D# 
Dann kamen mir die Zweifel, mir kleinem Dummerjan 
C                                 D# 
Ob das denn alles Richtig war; in voller Straßenbahn 
    C                              D# 
Was ist der Sinn des Lebens ??? So hab´ ich laut gefragt 
G#                G            G#                      G 
Da hat die Straßenbahn gesagt; da hat die ganze Straßenbahn gesagt 

    Am                           Dm           Am 
Das Leben ist ein Handschuh, ein unsichtbarer Handschuh 
    Am                           A#           E 
Das Leben ist ein Handschuh, der garnicht existiert  
    Am                                 Dm             Am 
Mal ist er weg, dann wieder nicht; das ist des Lebens Lauf 
   Am                                E                   Am 
Du denkst, du kannst ihn sehen, doch dann frisst er dich auf 

Am                       Dm            G                           C   Em 
Wenn du manches Mal auch traurig bist, dann sag´ dir einfach nur geschwind: 
    Am                           Dm           Am 
Das Leben ist ein Handschuh, ein unsichtbarer Handschuh 
    Am                           E            Am 
Das Leben ist ein Handschuh, der garnicht existiert  

    Am                           Dm           Am 
Das Leben ist ein Handschuh, ein unsichtbarer Handschuh 
    Am                           A#           E 
Das Leben ist ein Handschuh, der garnicht existiert  
    Am                                 Dm             Am 
Mal ist er weg, dann wieder nicht; das ist des Lebens Lauf 
   Am                                E                   Am 
Du denkst, du kannst ihn sehen, doch dann frisst er dich auf 

Compartilhe esta música: novo

QR Code
Copiar