Gib Mir Ein Zeichen

Betontod

Tom: B
Intro 
              B           G          D          A         B          G          D          A 
e|--------|----------|----------|----------|----------|----------|----------|----------|----------| 
B|--------|----------|----------|----------|----------|----------|----------|----------|------5---| 
G|------6-|-7-7-7--9-|-7-7-7--6-|-7-7-7--6-|-6------6-|-7-7-7--9-|-7-7-7--6-|-7-7-7--6-|-6--------| 
D|----9---|----------|----------|----------|------9---|----------|----------|----------|----------| 
A|--------|----------|----------|----------|----------|----------|----------|----------|----------| 
E|--------|----------|----------|----------|----------|----------|----------|----------|----------| 

         B            G             D           A          B             G              D        A     
e|--------------|-------------|------------|---------|-------------|-------------|------------|-----| 
B|-7--8-7----5--|--8-7--------|-7--7-7--8--|-5---5---|-7--8-7----5-|---8-7-------|-7--7-7--8--|--5--| 
G|---------7----|---------7-7-|------------|---------|---------7---|---------7-7-|------------|-----|  
D|--------------|-------------|------------|---------|-------------|-------------|------------|-----| 
A|--------------|-------------|------------|---------|-------------|-------------|------------|-----| 
E|--------------|-------------|------------|---------|-------------|-------------|------------|-----| 
Verse B G An irgendeinen Tag, in irgendeinem Jahr A F# war es nichts mehr wie es einmal war. B G Ein Weg tat sich auf und ich sollte ihn gehen, A F# wohin er mich führte konnte ich nicht sehen. B G So autonom wie ein Sklave fühlte ich mich A F# wie ein Nadel im Heuhaufen - suchte ich dich. B G Es kam die Zeit der Vergängnis, denn Liebe macht blind. A F# Em F# G F# Hier weht ein rauer Sturm, ein eiskalter Wind.
B G D A Nur ein Wort von dir und es wird weitergehen. B G D A Und der Schmerz in mir er wird ein Ende nehmen. B G Nur ein Wort von dir und es wird weitergehen. D A Und der Schmerz in mir er wird ein Ende nehmen. B G Nur ein Wort von dir und es wird weitergehen. D A Und der Schmerz in mir er wird ein Ende nehmen.
Solo B G D A B G D A Verse B G A F# Ich sehe das Feuer in deinen Augen, eine Flamme die nie vergeht. B G A F# Ich habe aufgehört zu glauben, ich könnte dir noch wiederstehen. B G A F# Eine lange Zeit habe ich gedacht du wärst der Engel der über mir fliegt, B G A F# Em F# G F# doch du bist das blutige Schwert, das über mir schwebt und mich besiegt.
B G D A Nur ein Wort von dir und es wird weitergehen. B G D A Und der Schmerz in mir er wird ein Ende nehmen. B G Nur ein Wort von dir und es wird weitergehen. D A Und der Schmerz in mir er wird ein Ende nehmen. B G Nur ein Wort von dir und es wird weitergehen. D A Und der Schmerz in mir er wird ein Ende nehmen.
Outro B Nur ein Wort von dir B Nur ein Wort von dir B Nur ein Wort von dir B Nur ein Wort von dir B G D A Gib mir ein Zeichen, welchen Weg soll ich gehen? B G D A Sag mir wohin, wie kann ich dich verstehen? B G D A Gib mir ein Zeichen, welchen Weg soll ich gehen? B G D A B Sag mir wohin, wie kann ich dich verstehen?

Compartilhe esta música: novo

QR Code
Copiar